Spende von Allfinanz Rahden Marco Kütemann: Neue Leibchen fürs Jugendtraining

Gerade erst haben sich unsere Jugendtrainer zum kognitiven Training weitergebildet. Passend dazu gibt’s für unseren Nachwuchs neue Leibchen, die speziell für den Einsatz kognitiver Elemente geeignet sind. Gespendet wurden diese von der Allfinanz Rahden Marco Kütemann und nun offiziell überreicht durch Stefanie Kütemann und Sohn Mika.   Mit den Leibchen können die Spieler in unterschiedliche Teams eingeteilt werden und das spontan wechselnd auf Zuruf des Trainers. So werden die Teams nach Farben gebildet (rot und weiß), nach Form (Kreis oder Raute), nach Zahlen (1 oder 2) oder nach Buchstaben (A oder B). So müssen sich die Spieler während einer Spielform immer wieder neu orientieren und schauen, wer gerade zu ihrem Team gehört. Hier gilt wieder: Der Kopf wird mittrainiert – wer schnell im Kopf ist, kann auch im Spiel schnell reagieren.  Ein großer Dank an Marco Kütemann für diese Spende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.