Redeker überzeugt gegen Drittligisten

Starke Paraden, reaktionsstarkes Mitspielen und den zwischenzeitlichen Ausgleich mit einem langen Abschlag eingeleitet: die vielen Varler unter den 850 Zuschauern am Maaslinger Sportplatz sahen Marcel Redeker wie in alten United-Zeiten.

Zum Westfalenpokalspiel gegen den Drittligisten SC Verl freute sich Marcel über viele bekannte Gesichter an der Seitenlinie.

Der Tabellenvierte der Landesliga musste sich nach einer couragierten Leistung mit 1:3 geschlagen geben. Für ein Feierabend-Kaltgetränk mit einem Teil der Varler Zuschauer nahm sich Marcel nach Abpfiff trotzdem Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.