INSIDE UNITED – Pimp my Gym

Sie ist eine von zwei Mittelpunkten der Varler United: die Sporthalle an der Grundschule. So ziemlich alle Generationen bewegen sich hier eigentlich seit 46 Jahren – unterbrochen nur von den Schulferien. Doch auch hier fliegen seit Monaten keine Tischtennis- und Volleybälle, keine Zumba-Beats lassen den Hallenboden leicht vibrieren und kein Kinderlachen schallt durch den großen Übungsraum. So sehr uns allen die Halle fehlt, nutzt diese die unfreiwillige Ruhepause als Frischzellenkur.

Zusammen mit der Stadtverwaltung hat sich ein Team um Frank Möller, Ulf Kemper, Silvia Boelk, Ilka und Volker Schmale, Wilhelm Hartmeier, Udo Vahrenkamp, Linus und Udo Schlottmann gefunden, die sich um zahlreiche Veränderungen gekümmert haben.

• Die Tür in den Halleninnenraum wurde um eine Ebene nach vorne gezogen.

• Die fehlenden Türgriffe sind kein Schülerstreich – die Toiletten wurden hier abgerissen.

• Durch die abgerissenen Toiletten und die entfernten Wände, entstand hier neuer Lagerraum für die vielen Materialien.

• Die Kabinen erhielten einen neuen Anstrich.

• Aus einer Toilette und einem Waschraum wurde in beiden Kabinen jeweils ein Toilettenraum, inkl. neuen Fliesen.

Ganz abgeschlossen sind die Arbeiten in der Halle noch nicht, über die weiteren Baufortschritte halten wir euch auf dem laufen. An dieser Stelle sagen wir herzlichen Dank für eure Arbeit, liebes Team! Und hoffentlich bald auch von Live-Eindrücken der vielen Veränderungen in der Varler Halle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.