INSIDE UNITED – Erste Mannschaft macht sich fit

Wunden lecken nach der Niederlage in Frotheim – das Derby in Ströhen vor der Brust. Und dann wurde (zurecht) erneut der Stecker im heimischen Amateurfußball gezogen. Trotz Lockdown hat unsere erste Mannschaft den Winterschlaf schon längst beendet. „Ab November haben wir alle in die Pause geschickt, da leider abzusehen war, dass wir uns sehr lange nicht wiedersehen“, berichtet Trainer Luke Jackson. Seit Anfang Januar arbeitet die Mannschaft aber daran „Weihnachten und die dringend benötigte Gastro-Unterstützung auf der Waage vergessen zu machen“, so Jacksons Kollege Florian Haase. In einer Laufchallenge wettete das Trainerteam gegen die Mannschaft, in 28 Tagen mussten insgesamt 250 Läufe und 2.100 km absolviert werden. Die Mannschaft übertraf diese Hürde und fuhr den ersten Sieg im Jahr 2021 ein. Die Trainer kümmern sich nun um das kulinarische Wohl auf dem nächsten, momentan schmerzlich vermissten, Mannschaftsabend. „Da freue ich mich doppelt drüber“, sieht Haase zum einen die Laufleistung der Mannschaft, zum anderen aber auch freie Gestaltungsfreiheit bei der Essensbeschaffung. Denn: „Den Briten Jackson lassen wir da nicht ran!“

In einer digitalen Mannschaftssitzung wurde zudem die detaillierte Hinrundenanalyse präsentiert. Auch die Erkenntnisse und der Fahrplan wurden besprochen. „Egal wann es wieder losgeht, wir wissen dann sehr genau was wir zu tun haben. Obwohl noch weit weg, fühlte sich das Zusammenkommen und das Sprechen über Fußball erstmalig wieder wie Fußball an“, beschreibt Luke Jackson.

In diesem Monat läuft eine neue Challenge, diesmal treten die Spieler gegeneinander an. In 6 Teams läuft der Kader im Liga-Modus Spieltag für Spieltag gegeneinander. Dabei werden mehrere Läufe pro Woche mit einem zusätzlichen Faktor belohnt, der die Punktzahl nach oben treibt. In den vergangenen Wochen pausierte der Betrieb allerdings aufgrund der Wetterverhältnisse. „Dabei wären es jetzt für uns Trainer perfekte Bedingungen“, schmunzelt Jackson, „denn der ganze Mühlenkreis ist eine einzige Eistonne.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.