Logo Union neu Tischtennis-News Logo Tischtennis
 

 

Die stolzen Sieger:
 

 

v.l. Gerd Steinkamp, Mirko Schmale,
Werner Walke, Frank Möller,
Wilhelm Hartmeier, Thomas
Steinkamp und Ingo Peitzmeyer
31.12.2015 - TT-Kreispokal geht nach Varl
 
Unsere Tischtennis-Herren haben es in der Pokalrunde des TT-Kreises Minden-Lübbecke in das „Final Four“ der 2. Kreisklasse geschafft. Als Ausrichter präsentierten sie sich in der Varler Turnhalle nicht nur in der Organisation und Bewirtung hervorragend, sondern nutzten den Heimvorteil und gewannen im Finale souverän mit 4:0. So ging wieder ein Pokal nach Varl!
 
Im Halbfinale traten Frank Möller, Wilhelm Hartmeier und Mirko Schmale gegen den SV Weser Leteln an. Am Ende standen ein 4:1 für unsere United-Jungs und der Einzug ins Finale. Wilhelm Hartmeier zeigte dabei eine grandiose Leistung gegen Letelns Spitzenspieler und sorgte damit vorzeitig für Final-Stimmung. Das zweite Halbfinale konnte der TuS Porta Barkhausen mit einem 4:3 gegen den TuS Lohe III für sich entscheiden.
 
So hieß es im Finale: Union Varl gegen TuS Porta Barkhausen. Für United gingen wieder Frank Möller, Wilhelm Hartmeier und Mirko Schmale an die Platte, im Doppel traten Wilhelm Hartmeier und Werner Walke an. Eine
gute Entscheidung! Das Team spielte sich hoch motiviert und ohne Probleme durch das Endspiel bis zum 4:0 Sieg. Der Kreispokal ging damit absolut verdient nach Varl.
 
Daumen hoch und herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung!

 

Sieger im Doppel: Volker Schmale
und Werner Walke (v.l.)
 
 

Vereinsmeister Ingo Peitzmeyer (v.l.)
und Zweitplatzierter Mirko Schmale
 

 

23.01.2015 - Peitzmeyer nach 25 Jahren wieder TT-Vereinsmeister
 
„Mensch, wir sind ja gar nicht richtig warm geworden“ – „Geschwitzt hab‘ ich nicht“, so necken die beiden Tischtennis-Vereinsmeister im Doppel ihre gerade besiegten Mitspieler. Dass diese Aussagen nicht ganz so ernst gemeint sind, ist allen Anwesenden klar. Dennoch müssen Zuschauer und Besiegte zugeben: Werner Walke und Volker Schmale haben die Vereinsmeisterschaft im Doppel locker gewonnen.
 
Für Werner Walke ist es bereits der insgesamt sechste Doppel-Vereinsmeister-Titel und der vierte in Folge. 2012 siegte er im Duo mit Volker Schmale, 2013 und 2014 jeweils mit Pascal Herbst und nun wieder mit Volker Schmale. Ein bisschen stolz macht ihn das schon – wir finden: Das darf er definitiv auch sein!
 
Im Wettkampf um den Titel des Einzel-Vereinsmeisters ging es spannender zur Sache. Ingo Peitzmeyer setzte sich im Finale mit 3:2 gewonnen Sätzen gegen Mirko Schmale durch und ist damit 25 Jahre nach seinem ersten Titel nun wieder Vereinsmeister. „Als ich das letzte Mal Vereinsmeister geworden bin, haben wir danach 27 Flaschen Sekt aus dem Pokal getrunken“, erinnert sich Peitzmeyer lachend und ist sich sicher, dass das dieses Mal nicht passieren wird. Wenn auch vielleicht etwas ruhiger als vor 25 Jahren, feierten die Anwesenden ihre Sieger gebührend.
 
Während des gesamten Wettkampfes und natürlich auch danach herrschte eine sehr lockere, lustige Atmosphäre. Die Spieler gingen zwar mit Ehrgeiz an die Sache, der Spaß war ihnen aber mindestens genauso wichtig. Und so freut man sich schon jetzt auf die nächste Vereinsmeisterschaft im Tischtennis.
 
Zwei Tipps gibt es noch von United’s Tischtennis-Spielern:
Tipp 1: Bei den TT-Vereinsmeisterschaften dürfen nicht nur die aktiven Spieler antreten. Jedes Mitglied bei Union Varl kann daran teilnehmen. Die Abteilung freut sich über jede Unionerin und jeden Unioner, die nicht in der TT-Abteilung sind.
 
Tipp 2: Wer Interesse und Spaß am Tischtennis hat oder diese Sportart einfach mal ausprobieren möchte, kann jederzeit beim Training vorbeischauen – immer mittwochs und freitags ab 20 Uhr in der Varler Turnhalle.

 

Die Sieger im Doppel: (v.l.)
W. Walke und Pascal Herbst
10.01.2014 - Tischtennisabteilung kürt intern den Besten
 
Wenn ein kleiner weißer Ball, ca. 40mm im Durchmesser in der Varler Grundschulhalle über die grünen Platten springt und sich nur Varler TT-Spieler gegenüber stehen, sind Unions-Vereinsmeisterschaften in vollem Gange. Am 04.01. wurde erneut Varl´s bester Tischtennis-Spieler ausgespielt.
In diesem Jahr machte Pascal Herbst das Rennen im Einzel und gewann mit W. Walke an seiner Seite auch das Doppel. Wir gratulieren den Bestplatzierten der diesjährigen TT-Vereinsmeisterschaften:
 
Einzel:
1. P. Herbst
2. W. Walke
3. W. Hartmeier
 
Doppel:
1. P. Herbst & W. Walke

 

24.01.2010 - Trentelmann Vereinsmeister / Gelungener Start ins Tischtennis-Jahr
 
Wer ist der schnellste, der cleverste Spieler? Wer hat die größte Ausdauer und die beste Taktik?
Diese Fragen klären die Spieler der Tischtennis-Abteilung bei Union Varl immer zu Beginn jeden Jahres. Auch in 2010 sollte diese nun schon seit den 70er Jahren bestehende Tradition weitergeführt werden.
 
In der Einzelwertung wurde zunächst in zwei Gruppen gespielt - dort jeder gegen jeden. Die jeweiligen Sieger stellten sich dann dem finalen Wettkampf: Uwe Trentelmann konnte sich dabei gegen Volker Schmale durchsetzen und die Vereinstrophäe entgegennehmen.     
 
Beim Doppel kam es zu einem ganz besonderen Ergebnis: Nachdem man die Vorrunde ausgespielt hatte, waren alle Paarungen punktgleich. Ein Finale fiel deshalb weg. Nach Auswertung der Sätze wurden dann Uwe Trentelmann und Mirko Schmale zu den neuen Doppel-Vereinsmeistern gekürt. "Eigentlich sind aber alle Erster!", waren sich die Spieler am Ende einig und ließen den Abend in geselliger Runde ausklingen.

 

   

Nächster Termin  

SV Schnathorst

22.08.2017 - 19:30 Uhr

United Park Varl ; Leverner Str. 1 ; 32369 Rahden

2 Tage
   

United bei Facebook